Last Update: 2015-02-18
From: Uttenreuth, Germany
Home Touren Alpenpässe Über uns Links Kontakt

Nordamerika 2014

Mai 2014
SoMoDiMiDoFrSa
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Juni 2014
SoMoDiMiDoFrSa
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Juli 2014
SoMoDiMiDoFrSa
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
August 2014
SoMoDiMiDoFrSa
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
September 2014
SoMoDiMiDoFrSa
31010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Oktober 2014
SoMoDiMiDoFrSa
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
November 2014
SoMoDiMiDoFrSa
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
Dezember 2014
SoMoDiMiDoFrSa
30      
       
       
       
       

Übersicht

Bild des Tages

2014-11-07

Strecke:Sunset State Beach – Big Sur
mit dem Auto


Unser einziger Blick auf das Meer heute...

Heute ist wieder hauptsächlich Fahr- und Einkaufstag. Wir kommen in Monterey vorbei, wo der Erfinder der Figur Denis the Menace (der deutsche Name fällt mir nicht ein, ungefähr Denis der Quälgeist oder so) gelebt und einen riesigen Spielplatz initiiert hat, der auch heute noch einiges zu bieten hat. Die wohl größte Attraktion war wohl früher eine echte, riesige Dampflokomotive mit Tender. Heute ist sie leider nur noch zum Anschauen, weil sie nicht den aktuellen Normen zur Spielgerätesicherheit entspricht.

Nach Monterey beginnt der Küstenabschnitt, der Big Sur heißt. Es ist eine Steilküste, an der bis zu 1500m hohe Berge direkt aus dem Meer emporsteigen, und wir haben von vielen schon gehört, wie toll die Landschaft sein soll. Wir können das erstmal nicht bestätigen, dem kurz nach Monterey beginnt dichter Nebel, der nicht nachlässt, bis wir unseren Zeltplatz erreicht haben. Allerdings sehen wir wieder viele Radreisende, die sich durch die undurchsichtige Suppe kämpfen. Der Zeltplatz ist mal wieder sehr überteuert, aber alternativlos, weil wir eine Waschmaschine brauchen. Immerhin ist die Lage sehr schön, mitten im Wald zwischen mächtigen Mammutbäumen.

Auch gibt es einige andere Kinder mit Fahrrädern, denen sich Phileas sofort anschließt, während Mika zufrieden mit seinem Matchbox-Laster spielt. Später sind dann beide mit ihren neuen Freunden auf dem Spieplatz, trotz inzwischen absoluter Dunkelheit.

This comment form is powered by GentleSource Comment Script. It can be included in PHP or HTML files and allows visitors to leave comments on the website.

PHP Script   Disposable Email   Temporary Email   
Übersicht    Zurück nach oben