Last Update: 2015-02-18
From: Uttenreuth, Germany
Home Touren Alpenpässe Über uns Links Kontakt

Nordamerika 2014

Mai 2014
SoMoDiMiDoFrSa
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Juni 2014
SoMoDiMiDoFrSa
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Juli 2014
SoMoDiMiDoFrSa
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
August 2014
SoMoDiMiDoFrSa
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
September 2014
SoMoDiMiDoFrSa
31010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Oktober 2014
SoMoDiMiDoFrSa
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
November 2014
SoMoDiMiDoFrSa
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
Dezember 2014
SoMoDiMiDoFrSa
30      
       
       
       
       

Übersicht

Bild des Tages

2014-06-08

Strecke:in hin und zurück Savona
Distanz:ca. 10 km
Schnitt: km/h
Höhenmeter:ca. 40 m
Fahrtzeit:???


kein Bild eingefügt

Morgens geht es mir gar nicht gut. Ich schiebe es auf das frühe Aufstehen, und nachdem wir zusammengepackt haben, fahren wir am See entlang durch Savona los. Die Kinder dürfen beide selbst fahren, dadurch brauchen wir eine Weile für die ersten fünf Kilometer. An einer Tankstelle stocken wir unsere Vorräte auf und essen einen Imbiss. Inzwischen geht es mir richtig dreckig, und gleichzeitig steht auch in der doch schon recht warmen Sonne die erste Steigung an. Man merkt es mir auch wohl deutlich an, und deswegen meint Romy 0, dass wir vielleicht doch besser noch eine Nacht am gleichen Zeltplatz bleiben. Wie immer hat sie Recht. Auch wenn ich ungern schon wieder eine Nacht am selben Ort verbringe, in meinem Zustand wäre ich wohl kaum über die Berge gekommen.

Auf dem Rückweg halten wir am Stadtstrand von Savona an. Durch Hochwasser am See stehen die Spielgeräte des Spielplatzes in seichtem Wasser, was die Kinder begeistert und ausgiebig nutzen. Für uns gibt es ausreichend schattige Plätze unter großen Bäumen. Am späten Nachmittag kehren wir dann zum Zeltplatz zurück und schlagen das Zelt wieder auf.

Relativ spät am Abend treffen wir unseren ersten anderen Fahrradreisenden, einen allein reisenden Holländer, der die gleiche Strecke wie wir fährt (zumindest bis Banff), aber in deutlich kürzerer Zeit.

This comment form is powered by GentleSource Comment Script. It can be included in PHP or HTML files and allows visitors to leave comments on the website.

Throwaway Email   Disposable Email   Temporary Email   
Übersicht    Zurück nach oben