Last Update: 2015-02-18
From: Uttenreuth, Germany
Home Touren Alpenpässe Über uns Links Kontakt

Nordamerika 2014

Mai 2014
SoMoDiMiDoFrSa
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Juni 2014
SoMoDiMiDoFrSa
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Juli 2014
SoMoDiMiDoFrSa
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
August 2014
SoMoDiMiDoFrSa
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
September 2014
SoMoDiMiDoFrSa
31010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Oktober 2014
SoMoDiMiDoFrSa
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
November 2014
SoMoDiMiDoFrSa
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
Dezember 2014
SoMoDiMiDoFrSa
30      
       
       
       
       

Übersicht

Bild des Tages

2014-08-22

Strecke:in Helena
Distanz:0 km
Schnitt: km/h
Höhenmeter:0 m
Fahrtzeit:00:00:00


Das Karussell, eine der großen Attraktionen von Helena

Nachdem gestern Erledigungen anstehen, wollen wir heute noch ein bisschen Helena erkunden. Die Kinder wollen gerne mit einem Straßenzug eine Stadtrundfahrt machen, also geht es damit los. Für die Kinder ist es nach zehn Minuten uninteressant, aber wir kriegen einen schönen Eindruck von der Stadt. Es gibt einen größeres Villenviertel, da hier früher viele Wohlhabende gewohnt haben. In der Innenstadt, die dem kleinen Tal folgt, in welchem vor über 100 Jahren zum ersten Mal Gold gefunden wurde, stehen noch einige historische Gebäude und es gibt sogar eine nette kleine Fußgängerzone. Davon abgesehen gibt es ein paar große Regierungs- und Verwaltungsgebäude, da es ja die Hauptstadt von Montana ist, aber sonst bleibt es eine unspektakuläre amerikanische Kleinstadt. Das für mich schönste an der Stadt ist ihre Lage. Sie liegt hoch am Hang unter ein paar steilen Felsklippen, und von fast überall hat man einen weiten Blick hinunter auf das Tal des Missouri River und die umgebenden Berge.

Danach hätte ich mir gerne noch das Kapitol angeschaut, dort soll es schöne Bilder von einem sehr bekannten Wild-West-Künstler geben. Es passt aber nicht in den Tag, da zwar unsere Rundfahrt hier begonnen und geendet hat, jetzt aber erstmal etwas zu essen gefunden werden muss. Danach halten wir dann noch beim Karrussell, welches überdacht ist und aus vielen handgeschnitzten Figuren besteht. Die Kinder drehen darauf eine Runde. Nebenan gibt es noch das ExplorationWorks, ein Museum für kleine Entdecker. Das hätte unseren Kindern bestimmt auch gefallen, aber nachdem wir schon für die Stadtrundfahrt 20 Dollar bezahlt, wollen wir hier nicht noch weitere 30 Dollar an Eintritt lassen. Zum Abschluss des Tages geht es noch auf einen Spielplatz.

Seit wir hier sind ist es deutlich kühler, aber der angesagte Regen ist nicht gefallen. Passend zu unserer Weiterfahrt morgen soll es dann die nächsten Tage wieder sonniger werden (nach einem nicht so tollen Tag morgen).

Das Hotel war eine angenehme Abwechslung. Wir können tatsächlich mal für eine Stunde komplett die Beine hochlegen, wenn wir den Fernseher anmachen, und ein eigenes Bad vereinfacht auch vieles.

This comment form is powered by GentleSource Comment Script. It can be included in PHP or HTML files and allows visitors to leave comments on the website.

PHP Script   Disposable Email   Temporary Email   
Übersicht    Zurück nach oben